Verein Mittelalter Bremgarten
Marktlogo

Markt der Vielfalt

Seyd gegrüsst, oh edle Leserinnen und Leser dieser modernen Zeytung, und herzlich willkommen! Wir wollen Euch kundtun vom grossen und schweyzweit einzigartigen Ereignis zu Bremgarten AG, das stattfindet am vierten Wochenende des Monates Oktober.

Logo_MDV_200Der Markt der Vielfalt besticht durch sein grosses Angebot mit unterschiedlichen Themenbereichen und dem besonderen Charme der Bremgarter Altstadt. Vielfalt, weil er folgende Bereiche beinhaltet:

  • Historisches Handwerk in den hinteren Gassen der oberen Altstadt mit über 70 Teilnehmern
  • Traditionellen Jahrmarkt mit zirka 200 Ständen in der Marktgasse und auf dem Schulhausplatz
  • Antiquitätenmarkt im Casino und auf der Badstrasse
  • Mittelaltermarkt auf dem Casinoplatz, dem Schulhausplatz von der Stiftung Josef und dem Platz bei der Kapuzinerkirche
  • Oldtimer-Autos auf dem Postplatz
An diesem Wochenende findet auch das Fest des heiligen Synesius mit der Augensegnung statt.

Was ist der Unterschied zwischen Mittelaltermarkt und historischem Handwerk?

Das historische Handwerk konzentriert sich auf das Zeigen von altem Handwerk. Dabei handelt es sich nicht unmittelbar um das mittelalterliche Handwerk sondern um die Überlieferungen von alten Berufen, welche man heute kaum mehr kennt. Die Handwerker versuchen dabei, Kinder mit einzubeziehen und ihnen das Handwerk zu übermitteln.

Der Mittelaltermarkt spezialisiert sich auf den Handel und das Leben im Mittelalter. Es soll ein Markttreiben sein mit allen Facetten wie Marktstände, Gaukler, Musikanten, Kriegern, Bettlern und vielem mehr.

Öffnungszeiten

Samstag 21. Oktober 2017 10.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag 22. Oktober 2017 10.00 bis 18.00 Uhr

Standort

Der Mittelaltermarkt befindet sich auf dem Casino-Areal (unten im Plan eingezeichnet).

karte_klein

Link zu maps.google