Verein Mittelalter Bremgarten
Marktlogo

Hier das Programm zur Ansicht und als PDF zum Download und Ausdruck. Bitte beachten Sie, dass kurzfristige Änderungen möglich sind.

Buuehnenprogramm_17

Patric West - voc, git
Ziska Renold - harp, voc
Ivo E. Roesch - perc
Franziska Siegrist - viol
Janka Speglitz - cel

www.schoggichueche.ch

patricwestband

Hier einige Bilder:

Auch dieses Jahr finden wieder diese beliebten Führungen statt.

Hier ein Bild des Aufzugrades und der Falltür des Kerkers im Hexenturm.

Hexenturm. Aufzugsrad. Querformat

kel-amrun

Ekstatische Tanzmusik aus verschiedenen Zeiten und Kulturen. Kel Amrûn entführen uns auf eine mystische, musikalische Reise.

Mit einer Mischung aus eigenen Liedern und traditionellen Stücken, nehmen sie uns mit an längst vergessene Orte.

saitenstreich

Saitenstreich sind auf diversen mittelalterlichen Veranstaltungen, wie auch internationalen Folk Festivals unterwegs, aber am liebsten machen sie die Straßen unsicher, indem sie jeden zum lachen und tanzen bringen.

An- bzw. Abmeldung MitarbeiterInnen-Fest

Vorname
Name
Adresse
PLZ, Ort
Telefon
Mail-Adresse

Ich werde am Samstag, 03. Juni 2017 mit dabei sein:
Ja Nein 

Allfällige Bemerkungen

Damit wir die Möglichkeit haben, uns für nächstes Jahr wiederum zu verbessern, sind wir auf eine Rückmeldung angewiesen. Wir bedanken uns schon jetzt, dass ihr euch dafür kurz Zeit nehmt.

Vorname
Name
Mail

Was hat dir besonders gut gefallen?

Gibt es mögliche Verbesserungen hinsichtlich Informationen vor dem Anlass? Wenn ja welche?

War die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen in Ordnung oder gibt es dabei evtl. noch Verbesserungsvorschläge?

Bitte gib uns einen Wert von 1 - 6 für den Gesamteindruck des Marktes an (6 ist die beste Note):

Gibt es sonst noch etwas, was du loswerden möchtest?



Hier ein kleiner Vorgeschmack, aufgenommen im Jahre 2015 zu Bremgarten...

dsc_8454 (zip)

Ein Bild von der Mittelalter-Modenschau 2015

dsc_8506 (zip)

Gönner

Unterstützen Sie die Bemühungen des Vereins mit dem Kauf eines Holz-Abzeichens am Markt oder mit einem Gönner-Beitrag an:

Verein Mittelalter Bremgarten
Postkonto 61-559567-3
IBAN CH72 0900 0000 6155 9567 3
Swift Code POFICHBEXXX
Vermerk: Gönnerbeitrag

Dank an unsere Gönner

sponsoren_17-1

Sponsoren vom Vorjahr

Impressionen

Zwei wunderbare Markttage bei schönem Herbstwetter lockten rund 26'000 Besuchende an.

Wir bedanken uns bei allen Helfenden für ihren grossen Einsatz, bei den Marktfahrern für die Teilnahme und natürlich bei den Besuchenden für ihr Erscheinen. Es war ein herrliches Erlebnis und wir wollen es noch etwas mit nachfolgenden Bildern in Erinnerung behalten.

Attraktionen 2017

Bildergalerie 2 Mittelaltermarkt 2014

Bildergalerie 1 Mittelaltermarkt 2014

Rösslispiel

Auf dem Obertorplatz

Ponyreiten

Antonigasse

Oldtimerfahrten

Ab dem Obertorplatz Fr. 10.00 kleine Tour / Fr. 15.00 grosse Tour


Eierwerfen
und Drachenschiessen

Drachenschiessen

Bade-brennt
Wir sind eine Gruppe, bestehend aus den verschiedensten Artisten, die einen gemeinsamen Sport, eine gemeinsames Hobby, oder eine gemeinsame Kunst ausüben wollen. Dies ist hier so beschrieben, weil jeder von uns seine eigenen Ziele / Träume und auch Motivationen besitzt. Was wir aber bestimmt alle teilen, ist die Faszination für das Element Feuer, an der sich auch unsere Kunden erfreuen, die uns für diverse Auftritte engagieren.

weitere Infos

Oskar
Oskar ist ein Hansdampf und Tausendsassa in allen Gassen. So tönt es bald durch alle Strassen: Liebe Leut, lasst Euch berichten ...

Weitere Infos

Zinzifizes-und-Roi
Dieses Jahr in Begleitung von keinem geringeren als seiner Majestät König Roi persönlich. und weil auch dieser ein Freund des Wortes ist, wird gleich doppelt philosophiert, debattiert, ...

Proelium-Mortem

Proelium Mortem live und mehr zum dargebotenen Stück: Eines Abends huschte eine Gestalt durch die Gassen eines alten Dorfes und schlug an Steinwände und Tafeln fein säuberlich geschriebene Pergamente an. Die Gestalt war niemand anders als Tjara Una. Im Morgengrauen, als der Hahn krähte, begannen sich die ersten Dorfbewohner an den Plakaten anzusammeln und einer las laut vor: „Spielfrau sucht weitere Spielleute für grosses Projekt.“ Weiter lesen...

Torgus-Caturix

Wir haben ein Lager auf die Beine gestellt, welches bis zu 7 mittelalterliche Zelte beinhaltet, sowie einen hölzernen Wachturm (der noch in Arbeit steht) Wie zeigen den Besuchern, wie man damals während Feldzügen gelebt hat. Zum einen Teil kann man bei uns sehen wie das Lagerleben war, wie wurde gekocht, wer war alles dabei, wie sahen die Ausstattungen der Zelte aus und so weiter. Ausserdem zeigen unsere 4 Krieger, wie gekämpft wurde, dabei handelt es sich nicht um einstudierte Choreographien, sondern um wirklichen 1 zu 1 Kampfstiel mit verschiedensten Waffen, von Axt über Kurzschwert bis zum Langschwert haben wir alles in unserem Repertoire.

Eine kleine Besonderheit unserer Gruppe, nach den Kämpfen ziehen sich die Krieger nicht einfach in ihr Lager zurück, sondern wir geben den Besuchern die Gelegenheit, selbst ein Schwert in die Hand zunehmen und auch mal auf einen Schild niedersausen zu lassen. Und damit sind wir schon bei unserer dritten Attraktion: Wir nennen es "Geschichte zum anfassen". Wir sind keine Museumstruppe, denen man nur zuschauen darf und hinter der Absperrung stehen bleiben muss. Unser Lager ist offen für alle Besucher! Will jemand mal an einer mittelalterlichen Tafel Platz nehmen um unseren Ausführungen zu lauschen, will jemand einen Steckstuhl ausprobieren? Will jemand einen Blick in ein Schlafzelt werfen? Bei uns kein Problem, denn dazu sind wir da...

Verein Mittelalter Bremgarten
Marktlogo

Mittelaltermarkt Bremgarten

Seyd gegrüsst, oh edle Leserinnen und Leser dieser modernen Zeytung, und herzlich willkommen! Wir wollen Euch kundtun vom grossen und schweyzweit einzigartigen Ereignis zu Bremgarten AG, das stattfindet am vierten Wochenende des Monates Oktober.

Wenn man es genau nimmt, richtet sich der Markt nach dem vierten Sonntag im Monat. Es gibt also Zeite wie z.B. im Jahr 2017, wo der Samstag auf den September fällt. Logo_MDV_200Der Markt der Vielfalt besticht durch sein grosses Angebot mit unterschiedlichen Themenbereichen und dem besonderen Charme der Bremgarter Altstadt. Vielfalt, weil er folgende Bereiche beinhaltet:

  • Historisches Handwerk in den hinteren Gassen der oberen Altstadt mit über 70 Teilnehmern
  • Traditionellen Jahrmarkt mit zirka 200 Ständen in der Marktgasse und auf dem Schulhausplatz
  • Antiquitätenmarkt im Casino und auf der Badstrasse
  • Mittelaltermarkt auf dem Casinoplatz, dem Schulhausplatz von der Stiftung Josef und dem Platz bei der Kapuzinerkirche
  • Oldtimer-Autos auf dem Postplatz
An diesem Wochenende findet auch das Fest des heiligen Synesius mit der Augensegnung statt.

Was ist der Unterschied zwischen Mittelaltermarkt und historischem Handwerk?

Das historische Handwerk konzentriert sich auf das Zeigen von altem Handwerk. Dabei handelt es sich nicht unmittelbar um das mittelalterliche Handwerk sondern um die Überlieferungen von alten Berufen, welche man heute kaum mehr kennt. Die Handwerker versuchen dabei, Kinder mit einzubeziehen und ihnen das Handwerk zu übermitteln.

Der Mittelaltermarkt spezialisiert sich auf den Handel und das Leben im Mittelalter. Es soll ein Markttreiben sein mit allen Facetten wie Marktstände, Gaukler, Musikanten, Kriegern, Bettlern und vielem mehr.

Öffnungszeiten

Samstag 21. Oktober 2017 10.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag 22. Oktober 2017 10.00 bis 18.00 Uhr

Standort

Der Mittelaltermarkt befindet sich auf dem Casino-Areal (unten im Plan eingezeichnet).

karte_klein

Link zu maps.google

News
Das Bühnenprogramm 2017

Hier findet ihr das Bühnenprogramm für Samstag und Sonntag beim Mittelaltermarkt auf dem Casinoplatz. Alle Musikgruppen und Gaukler sind während den Zeiten überall in den Gassen vom historischen Handwerk und vom Mittelaltermarkt anzutreffen.

Buehnenprogram_17m_lead